Gegenblende – Das Debattenmagazin | Ausgabe 02: März/April 2010

Thema der Ausgabe 02: März/April 2010 Solidarität im Steuerstaat: ein Auslaufmodell?

«

Online-Magazin-Archiv

Mittwoch, 5. Mai 2010

Editorial

Die zweite Ausgabe der GEGENBLENDE widmet sich der lauten Debatte um Solidarität im Sozialstaat. Sarrazin, Sloterdijk und Westerwelle eröffneten in den letzten Monaten derartig hochgespielte Diskurse, dass die mediale Aufmerksamkeit gewiss war. Ob Hungermahlzeiten für Bedürftige, die Modernität der karitativen Gebührengesellschaft oder Zwangsarbeit für Nichtstuer - die steilen Thesen und ihre Willkommenheit machen einem Sorgen. GEGENBLENDE nimmt sich dem Thema und dem Tiefgang dieser Thesen an und lenkt den Blick auf die wahren Ursachen des Sparstaates.

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht

Ihr/Euer Kai Lindemann

01.03.2010

Po­li­tik­ar­tis­ten auf dem Schul­den­berg

01.03.2010

Pre­ka­ri­tät, so­zia­le Ver­un­si­che­rung und Ver­ein­ze­lung – die Rück­kehr der so­zia­len Fra­ge

10.03.2010

Zu­ver­dienst re­geln oder Gleich­stel­lung för­dern?

01.03.2010

Was der Steu­er- mit dem So­zi­al­staat zu tun hat!

01.03.2010

Ab­ge­wirt­schaft: Ka­pi­tal­ge­deck­te Al­ters­si­che­rung und Fi­nanz­markt­kri­sen

01.03.2010

Deutsch­lands Ex­por­t­ab­hän­gig­keit und die Rol­le der Un­gleich­heit

01.03.2010

De­mo­kra­tie wa­gen!

Beiträge dieser Ausgabe

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Hier können Sie den GEGENBLENDE RSS-feed abonnieren
05.03.2010
Wel­len schla­gen
von: Tom Schimmeck
Willkommen am Ozean der aufgepeitschten Gefühle. Werfen wir einen Abschiedsblick auf die ablaufende Westerwelle. Sie erinnern sich? „Vergesst die Mitte nicht!“, rief Spaß- und Staatsmann W. neulich, als Gastkommentator der nimmermüden „Welt“ und schlug einen gar atemberaubenden Bogen von Deutschlands Ärmsten zu Zerfallserscheinungen eines Imperiums der Antike.
weiterlesen …
01.03.2010
Haupt­sa­che Ar­beit: Das Bon­ner Haus der Ge­schich­te geht in ei­ner Aus­stel­lung dem Wan­del der Ar­beits­welt seit 1945 nach
von: Dr. Rainer Fattmann
Noch bis zum 5. April 2010 zeigt „Hauptsache Arbeit“ die tief greifenden Veränderungen, denen die Arbeitswelten in beiden deutschen Staaten und im wiedervereinigten Deutschland nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges unterworfen waren.
weiterlesen …
19.03.2010
Pro­blem Nutz­mensch­hal­tung
von: Jürgen Kiontke
Die italienische Komödie „Das ganze Leben liegt vor dir“ erzählt von der Arbeit in der kapitalistischen Legebatterie Callcenter. Der Filmstart war am 18. März 2010. „Das ganze Leben liegt vor dir“. I 2008. Regie: Paolo Virzì. Darsteller: Isabella Ragonese, Sabrina Ferilli, Massimi Ghini, Valerio Mastandrea u.a.
weiterlesen …
01.03.2010
Po­li­ti­sche Er­wach­se­nen­bil­dung – gu­te Grün­de und Be­grün­dun­gen
von: Prof. Dr. Benno Hafeneger
Die politische Bildung spielt im breiten Feld der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung derzeit eher eine marginale Rolle.
weiterlesen …